DLG-Sensorikmanager

Berufsbegleitende Weiterbildung im Bereich Lebensmittelsensorik - Einstieg jederzeit möglich

Zum Seminar

Die Ausbildung zum DLG-Sensorikmanager® stellt eine bisher einzigartige berufsbegleitende Weiterbildung im Bereich Lebensmittelsensorik dar. Während der fünf zu absolvierenden Module erwerben die Teilnehmer sämtliche Fachkenntnisse, die für die Planung, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung sensorischer Projekte in der Lebensmittelwirtschaft erforderlich sind. Hierzu zählen u.a. Kenntnisse über sensorische Grundlagen, sinnesphysiologische Zusammenhänge, die Beschreibung sensorischer Eindrücke, die Einrichtung von Prüfräumen sowie Kenntnisse über sensorische Testmethoden und statistische Auswertungsverfahren.

 

Inhalt

Folgende 5 Module stellen die Grundlage des DLG-Sensorikmanagers® dar:

Modul 1: Grundlagensensorik (1-tägiges Pflichtmodul)

  • Einführung in die Lebensmittelsensorik

Modul 2: Projekt- und Probenmanagement in der Sensorik (1-tägiges Pflichtmodul)

  • Management sensorischer Projekte
  • Kommunikation intern/extern
  • Probenmanagement (Ziele, Methodenwahl)
  • Verkostungstechnik

Modul 3: Panelmanagement in der Lebensmittelsensorik (1-tägiges Pflichtmodul)

  • Rollenklärung
  • Fachpanel
  • Konsumentenpanel
  • Panelmotivation

Modul 4: Sensorische Methoden und statistische Auswertung (2-tägiges Pflichtmodul)

  • Analytische Methoden (inkl. deskriptive Methoden)
  • Hedonische Methoden
  • Neue wissenschaftliche Methoden (Schnellmethoden)
  • Statistische Auswertung
  • Sprache und Fachvokabular

Modul 5: Spezialisierung (Wahlmodul)

Zielgruppe

Die berufsbegleitende Qualifizierung eignet sich für Fach-, Führungs- und Nachwuchskräfte, die sich in einem Unternehmen mit der Lebensmittelsensorik beschäftigen oder zukünftig beschäftigen möchten.

Methodik

Vortrag, Degustationen, praktische Anwendungsbeispiele, Erfahrungs- austausch, Diskussionsrunde, Gruppenarbeit, Workshop

Ihre Vorteile

  • Anerkannte Zusatzqualifikation über berufsbegleitende Aus- & Weiterbildung
  • Praxisrelevantes & umfassendes Kursangebot zu Fachthemen
  • Flexibilität und individualisiertes Lernen durch modulare Lerneinheiten
  • Referenten mit hoher Fachkompetenz und langjähriger Erfahrung

Abschluss

Nach erfolgreichem Absolvieren der Module innerhalb von 3 Jahren und bestandener Abschlussarbeit erhält der Teilnehmer das Zertifikat zum DLG-Sensorikmanager®. Das Zertifikat besitzt eine Gültigkeitsdauer von 3 Jahren. Innerhalb dieses Zeitraumes müssen zum Fortbestand der Gültigkeit Nachweise über eine mind. 1-jährige Tätigkeit im Bereich Sensorik und die Teilnahme an mind. einer 1-tägigen Fortbildungsveranstaltung zur Sensorik erbracht werden.

Spezielle Hinweise

Die Anerkennung von bereits absolvierten Seminaren ist möglich. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

Bitte beachten Sie auch unsere organisatorischen Hinweise

Die nächsten Termine

Veranstaltungsort

DLG e.V.
Eschborner Landstraße 122
60489 Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland
Web: www.dlg.org 

Details & Ansprechpartner

Teilnahmegebühr

3.000,00 € inkl. MwSt.

Bei diesem Preis handelt es sich um einen Paketpreis. Bei separater Buchung einzelner Seminare fallen gesonderte Seminargebühren an.

Ansprechpartner

Antonia Antoniou
+49 (069) 24788 - 304